01.05.2022, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr | Archegärtnerei Eggebek

Exkursion zur Arche-Gärtnerei in Eggebek

Die Veranstaltung in der Arche-Gärtnerei findet voraussichtlich im Frühling 2022 statt

Bild von Wiebke Busch

Das Projekt „Mut wächst- Klimabewusstsein erden“ fördert das Schaffen von Lebensräumen für Insekten. Welche Pflanzen sind dabei besonders wertvoll? Warum ist artenreiches Grünland so wichtig und was ist bei der Aussaat von Blühwiesen zu beachten?

Wiebke Busch, Leiterin der Arche-Gärtnerei in Eggebek wird uns bei einer Führung durch die Arche-Gärtnerei Einblicke in Ihre Arbeit wie z.B. die Vermehrung von gebietsheimischen Pflanzen wie Arnika, Küchenschelle, Wiesen-Schlüsselblume und Heide-Nelke geben und unsere Fragen zum Thema Blühwiese beantworten.

Die Arche-Gärtnerei der Blütenmeer-GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, die Landschaft mit gebietsheimischem Saat- und Pflanzgut wieder blütenbunt und artenreich zu machen, um so dem dramatischen Rückgang der Pflanzen- und Insektenvielfalt entgegen zu treten.

Wir freuen uns auf einen informativen Nachmittag und wollen Mut machen, auch in unseren Gärten kleine Oasen mit gebietsheimischen Pflanzen zu schaffen.

Die Veranstaltung in der Arche-Gärtnerei findet voraussichtlich im Frühling 2022 statt

 

Arche-Gärtnerei in Eggebek, Süderfeld 7, 24582 Eggebek

Referentin: Wiebke Busch, Leiterin der Arche-Gärtnerei in Eggebek

Organisation: Claudia Niklas-Reeps, Ev. Frauenwerk in Schleswig/ Flensburg,

Dr. Inga Hillig-Stöven, Frauenwerk der Nordkirche,

Kosten: Keine (gefödert von BINGO der Umweltlotterie)

Anmeldung: klima@frauenwerk.nordkirche.de

Fahrgemeinschaften können vermittelt werden!

Es gelten die aktuellen Corona Hygieneregeln.

Es gilt eine Testpflicht für die Teilnahme an der Exkursion. Vollständig Geimpfte und Genesene müssen keinen Test vorlegen.